Liebe Besucher, auf dieser Website können Sie Filme von Ereignissen in und um Lübeck anschauen. Die aktuellen befinden sich hier auf der Startseite, der Rest (über 130 Filme) finden Sie in unserem umfangreichen Archiv. Einfach mal "stöbern" und staunen!


Hier auf der Startseite unserer Webseite finden Sie die zur Zeit aktuell gefertigten Video-Beiträge. Nach ca. vier Wochen, wenn neuere Filme fertig sind, werden die letzten Beiträge von der Startseite heruntergenommen und ins Archiv gelegt wo sie weiterhin zum Anschauen zur Verfügung stehen.

Bitte schauen Sie ganz unten auf diese Seite und wählen einen Button oder surfen Sie in der "blauen" Zeile" in den Rubriken "Kultur" oder "Filmarchiv". Dort sind alle Videos sinnvoll archiviert. Eine Liste aller Filme finden Sie auch in der Rubrik: "Archiv-Übersicht".

 

An alle "Videofilme selbermachen" Interessierte:

Leider war das Echo auf mein Schulungsangebot so dürftig, dass die wöchentlichen Treffen vorläufig eingestellt sind. Sollte noch Interesse am Training in Videoproduktion bestehen, bitte auf der Kontaktseite eine Mitteilung schicken. Die Videoschulung wird - wenn auch in anderer Form - weitergehen.          Manfred Willner


Gute Qualität muss wachsen

Gute Qualitätmuss wachsen!

Landleben in Schleswig Holstein damals und heute - in der Fotografie eine Ankündigung einer Vernissage für die sehenswerte Austtellung über das Landleben in Schleswig Holstein; am Sonntag d. 11. Juni 2017 in der Saalgalerie Rainer Wiedemann in Kronsforde, Kronsforder Hauptstraße 59a. Beginn: 11:00 Uhr.

Rainer Wiedemann ist Kunsterzieher, Maler und Bildhauer und hat sich seit dem Kauf eines Resthofes in Kronsforde für die Landwirtschaft interessiert. Jahrelang fuhr er in Schleswig Holstein herum und interviewte Landwirte und Landfrauen über ihr Leben, ihre Arbeit und ihre Wünsche. Entstanden ist ein lesenswetes sehr informatives Buch und eine sorgfältig zusammengestellte Wanderausstellung.



Lübeck lacht!

Am Samstag d. 20. Mai fand in den Media-Docks in Lübeck das erste "Lübecker Lachjoga-Symposium" statt. Viele Anhänger aus Schleswig Holstein und Hamburg trafen sich in dem lichtdurchfluteten Raum im vierten Stock zum lachen, bewegen, atmen, zu Vorträgen und zum Austausch.

Lachyoga ist eine Form des Yoga, bei der das grundlose Lachen im Vordergrund steht. Beim Lachyoga soll der Mensch über die motorische Ebene zum Lachen kommen; ein anfangs künstliches Lachen soll in echtes Lachen übergehen. Im nächsten Jahr um etwa dieselbe Zeit soll ein gleiches Symposium stattfinden.



Seifenkistenrennen in Bad Oldesloe

Am 13. Mai 2017 fand auf dem Gelände des "ADAC" Travering ein Seifenkistenrennen für Kinder und Jugendliche von 09 bis 15 Jahren statt. Veranstalter war der AMC Stormarn e.V.

THW, Feuerwehr, Johanniter und freiwillige Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Selbst das Wetter hielt bis zum Schluss trotz ständiger Regengefahr durch und es blieb nahezu trocken.

Es war das erste mal.dass der Verein seit seiner Gründung 1952 eine solche Veranstaltung orgsnisierte. Die Vorbereitungen dazu dauerten ein ganzes Jahr. 9 Vereine mit je 10 Mitgliedern waren gemeldet. In der ersten Runde wurde der Vereinsplatz ermittelt, in der späteren zweiten wurden die einzelnen Plätze vergeben. Eine sehr gut organisierte Veranstaltung, bei der Besucher, Eltern und natürlich auch die kleinen Rennfahrer voll auf ihre Kosten kamen.



Treffen der Bahnhofsmissionen 2017 in Hamburg

Am Donnerstag, 11. Mai 2017 fuhren die Mitarbeiter der Bahnhofsmissionen aus Schleswig Holstein, Hamburg und Schwerin in die Hansestadt Hamburg zu einem Treffen mit anschließendem Gospel-Gottesdienst in der Herz-Jesu Kirche in St. Georg.

Man traf sich bei bestem Wetter im Hof der Kirche zu einem lockeren Gedankenaustausch und genoss auch das kalte Bufett. Die Veranstaltung war hervorragend organisiert und auch der Gospelchor, zu dem vorher zweimal zum Üben eingeladen war, überzeugte mit einer klasse Vorstellung.



In der Hasenschule

Eine Tischfiguren-Inszenierung vom Figurentheater Ute Kahmann.
Max Langohr ist schon fünf und darf schon in die Schule gehen. Seine kleine Schwester Martha beneidet ihn sehr darum. Sie möchte auch schon groß sein und tun was Max tut. Dieser aber ist genervt.
Mit einem Mädchen kann man nicht richtig Haken schlagen, und es ist ein Angsthase.

Das sieht seine Schwester aber ganz anders und folgt ihrem Bruder heimlich in die Schule. Dort lernt sie, vor wem sich z. B. ein Hase in Acht nehmen sollte …

Ute Kahmann Spiel, - Holger Brüns Regie, -

Maarit Kreuzinger - Ausstattung, - Ralf Klimek Bühnenbau.

www.figurentheater-ute-kahmann.de


Die Prinzessin auf der Erbse

Hahn Heinrich und Henne Karlotta betrachten von der königlichen Gardinenstange aus ihren verrückten Hühnerhof: Steht da mitten im Regen ein Mädchen vor dem Tor – ganz allein und pudelnass und munter – und die Menschen erkennen nicht, dass es eine richtige Prinzessin ist!


Motorradgottesdienst 2017

Motorrad Saisonstart 2017.

Mit einem Gottesdienst in der St. Marienkirche zu Lübeck begann für viele Biker die Saison 2017. Marienpastor Robert Pfeifer und die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer zeichneten für den Gottesdienst verantwortlich. Obwohl das Wetter "lausig kalt" war, ließen sich viele Zweiradfahrer es sich nicht nehmen, auch an der anschließenden Ausfahrt ins Gewerbegebier Stockelsdorf teilzunehmen.


Ostern Kreativ in der Kulturwerft Gollan

Erstmalig präsentierten Kunsthandwerker und Aussteller in der Kulturwerft "Gollan" einen Kreativen Ostermarkt. Für drei Euro Eintritt öffneten sich die Tore zu zwei großen Hallen mit unterschiedlichsten Anbietern und ihren Ständen.

Es war eine heitere Atosphäre, die den Sonntag, 02. April 2017 für viele Lübecker und auswärtige Besucher zu einem herrlichen Erlebnis machten. Auch für das Leibliche Wohl war bestens gesorgt und so manches originelle Schnäppchen wechselte den Besitzer.